Trennwandsystem | NiUU

designed by Wolfram Wöhr

Klare Linien und die stringente Betonung der Vertikalen prägen das WC-Trennwandsystem NiUU von KEMMLIT für den öffentlichen WC-Raum. Angelehnt an die zeitlose Formensprache der klassischen Moderne entwickelte das KEMMLIT-Team gemeinsam mit den Architekten Wolfram Wöhr eine Sanitärtrennwand, das mit seiner schlichten Form und raffinierten Details überzeugt.

NiUU bietet zwei verschiedene WC-Trennwandlösungen:

Die innovative Fußkonstruktion verleiht der WC-Trennwand eine schwebende Front, die durch die feinen aufstrebenden Linien zusätzliche Dynamik erfährt. Gefalzte Türblätter mit präzise gefertigten Aluminiumkanten verbergen die Anschlagsituation und sorgen für eine glatte und elegante Anmutung, die durch unsichtbare Türbänder noch verstärkt wird.

Eine umfangreiche Auswahl an Gestaltungselementen bietet die Möglichkeit, das WC-Trennwandsystem weiter zu individualisieren und auf die Raumsituation von Sanitärräumen perfekt anzupassen. Das Spektrum reicht hier von Farben und Oberflächen über Beschläge bis hin zu raumhohen Türen ohne Bodenfreiheit, echte Raum-in-Raum-Lösungen mit maximaler Privatsphäre im WC-Raum.

Die erstklassige Verarbeitung der Sanitärtrennwand NiUU sowohl aus 30 mm als auch 38 mm Holzwerkstoff rundet das Konzept ab und setzt neue Maßstäbe im öffentlichen Sanitärraum. Dafür wurde NiUU mit dem begehrten red dot design award 2011, dem iF product design award 2012, dem Innovationspreis für Architektur und Bauwesen 2012 sowie dem PLUS X AWARD 2012 ausgezeichnet.

                         

Einsatzbereiche: Universitäten, Museen, Industrie- und Gewerbeobjekte, Kliniken, Pflege-, Kur- und Reha-Einrichtungen, Sport- und Freizeitanlagen, Camping- und Freizeitparks, Hotellerie, Gastronomie, Verwaltung, Behörden und öffentliche Einrichtungen.